Presse

Presse

An dieser Stelle möchten wir Sie über die aktuelle Berichterstattung über den Hospiz- und Palliativverband NRW informieren. Gleichzeitig empfehlen wir Ihnen den Pressespiegel unseres Bundesverbandes. Folgen Sie hierfür einfach dem untenstehenden Link.

Pressespiegel des Deutschen Hospiz- und Palliativverbandes

 

Pressemitteilungen

2012

Presseerklärung 23. Oktober 2012
Erich Lange, Geschäftsführer und Koordinator der Hospizbewegung im Kreis Warendorf e.V. und des stationären Hospizes St. Michael in Ahlen/Westfalen sowie stellvertretender Vorsitzender des Hospiz- und PalliativVerbands NRW e.V. in Bundesvorstand gewählt

Pressemitteilung 16. Oktober 2012
Pfarrer Hans Overkämping, Gründungsmitglied des DHPV und Vorsitzender des Hospiz- und PalliativVerbandes NRW e.V. erhält Preis für sein ehrenamtliches Engagement

 

2011

„Stationäre Hospize sind die Leuchttürme in der Hospizarbeit"
Die nordrhein-westfälische Gesundheitsministerin Barbara Steffens besuchte das Franziskus-Hospiz Hochdahl – ausführliches Gespräch mit dem Vorstand des Hospiz- und PalliativVerbandes NRW e.V.

Pressemitteilung 05. Juli 2011
Hospize in Westfalen und Lippe in prekärer Lage Krankenkassen blockieren nachhaltige Finanzierung einer angemessenen Versorgung am Lebensende

Anlage zum Pressegespräch “Hospize in Westfalen und Lippe in prekärer Lage„ (05. Juli 2011)

 

2010

Stellungnahme 24. November 2010
Gemeinsame Stellungnahme "Deutscher Kinderhospizverein e.V." und "Hospiz- und PalliativVerband NRW e.V.": „Kinderhospizplätze in Erwachsenenhospizen"

Stellungsnahme 30. Juni 2010
Gemeinsame Stellungnahme von "Deutscher Kinderhospizverein e.V." und "Hospiz- und PalliativVerband NRW e.V.": „Kinderhospizplätze in Erwachsenenhospizen"

Pressemitteilung 23. Juni 2009
Patientenwille im Mittelpunkt der Medizin

Pressemitteilung 19. Mai 2009
Vertrag zur palliativmedizinischen Versorgung in Westfalen-Lippe;

Pressemitteilung 21. April 2009
Hospiz- und PalliativVerband NRW e.V. - Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand